Test-Quiz

Viel Glück!

The Unfinished Story ….. written by US

Eine Geschichte, entstanden im Kurs Medienwerkstatt II, geschrieben wir sie alle haben, doch wer wann was, das ein Geheimnis ist 🙂

Eine Stimme……rau und verraucht…..laut, aber nicht zu laut, bestimmend aber nicht fordernd: „Ist alles ok mit ihnen?“ In meinem Kopf pochte es. BAM BAM BAM. Mit Bier angefangen und Jägermeister aufgehört, so ungefähr die Zusammenfassung vom gestrigen Abend. Wir haben den Abschluss der Verhandlungen gefeiert. Kowalski musste natürlich am Ende den Schnaps rausholen. Dieser Idiot.

Obwohl meine Augen geschlossen waren, spürte ich die Wärme der Sonne auf meinen Augenlidern. Und wieder: „IST ALLLES OK MIT IHNEN?“ Diesmal war die Stimme lauter und besorgter. Ich machte die Augen auf. Sonne und Bäume waren zu sehen. Und natürlich die Fratze, die besorgt mich begutachtete. Es war ein Flaschenpfandsammler. Schnell checkte ich meine Tasche: Handy, Schlüssel und Portemonnaie vorhanden. Glück gehabt. Auch keine Spiderapp.

Ich setzte mich aufrecht und schaute mich um. Ich war im Volkspark aufgewacht. Wie ich wohl hierhin kam???Neben mir war ein 5 l Fass Bier, ungeöffnet, ein Stück Papier mit einer Handynummer und 500 € in meiner Hosentasche. What the Fuck ist da gestern Nacht passiert…..

*********************************************************************************************************

Ich gucke auf mein Handy. Schon 12 Uhr! Was habe ich den ganzen Tag gemacht? GEPENNT! Auf einmal öffnet sich ein Video in meiner Galerie. Man sieht nur schwarz. Die ganze Zeit. Ich war kurz davor das Video weg zu klicken. Doch auf einmal war es heller man sieht den Keller des Gasthauses und dann ein Gesicht. Ich kenn es irgendwoher aber ich weiß nicht woher. Da fällt mir es wieder ein es war Jimmy. Der Mann von der Bar. Es machte KLICK! Und mir fällt alles wieder ein…

*********************************************************************************************************

Wir waren letzte Nacht bei Jimmy in der Bar und tranken zwei…drei…vielleicht vier Bier und dann kam mein Freund auf die Idee. ´´Warum überfallen wir nicht diese neue bar hier um die Ecke,,
Alle stimmten zu, denn wir waren ja ein bisschen betrunken. Jimmy sagte wir könnten uns bei ihm im Keller besprechen bevor wir unseren Raub durch zogen. Also gingen wir in den Keller und wir kamen zu dem Schluss ,dass wir mit Brecheisen in die neue bar einbrechen und die Kasse leeren und wenn wir sie nicht vor Ort knacken können nehmen wir sie einfach mit nach Hause.
Wir Schlichen zur Bar und stiegen durch ein offenes Fenster ein. Als wir die Kasse fanden schafften wir es sie zu knacken auf einmal kam der Besitzer der Bar…

*********************************************************************************************************

Der Barbesitzer war wohl auch ein Metzger, er sah auf jeden Fall so aus. Mit einer Stimme, die so klang, als käme sie nicht aus dieser Welt fragte er uns was wir hier taten. Mein Freund hatte das Brecheisen hinter seinem Rücken versteckt. Plötzlich sah ich etwas in der Hand des Besitzers aufblitzen ich bekam einen so heftigen Schluckauf das wir alle anfingen zu lachen. Der Besitzer kam auf mich zu und…

*********************************************************************************************************

sagte etwas auf russisch. Ich verstand nicht, doch durch seine Mimik und Gestik vermutete ich, dass er ziemlich sauer war. Ich schaute zu Jimmy. Er konnte mir nicht in die Augen schauen. Aber ich wusste genau, jetzt passiert was
*********************************************************************************************************

What happened at „Fastnacht“

Hier schreiben die Schüler des Kurses was sie an Fastnacht gemacht haben. nicht jeder ist ein Fassenachter 😉

Fastnacht war ganz normal. Ich hab zu Hause gehockt. Musste so ein Plakat machen. Ich hatte sechs Tage frei. Ich war krank. Sonst nix besonderes.

Immerhin frei gehabt!

 

 

Am ersten Tag der Fassenacht (Samstag) war ich mit auf dem Wagen des Gunsenumer Reitvereins(Grüße gehen raus) da wir (meine Mutter) zwei Pferde besitzen (und Mitglieder sind). Der zweite Tag startete ich auch auf dem Wagen aber in Finthen. Schließlich verbrachte ich den Rosenmontag mit einem „Freund“ in der Landeshauptstadt. Das war meine Fassenacht!

Ps: Kappenfahrt war ich nich!

Das hört sich ordentlich an 🙂

 

 

Am Rosenmontag bin ich mit einem „Freund“ auf den Umzug gegangen.,;

Fast alle Süßigkeiten sind immer rechts und links an uns vorbeigeflogen.,;

Schließlich sind wir aufgrund des hohen Alkoholkonsums in der nähe gegangen.,;

Süßigkeiten und der Konsum!!! Eine gesunde Mischung machts und alles in Maßen 😉

 

 

Dieses Jahr habe ich das erste mal Fastnacht gefeiert. Ich muss sagen das es ziemlich lustig war. Auch wenn sehr viele Leute betrunken gewesen waren. Der Freund meiner Schwerster hat 2 Porzellanfiguren gegen den Kopf bekommen . Alles in einem war es echt cool und ab jetzt werde ich es jedes Jahr feiern.

Erste Mal? Hoffen wir mal nicht das letzte Mal….

 

 

An Fastnacht war ich auf dem Rosenmontagsumzug. Ich habe die Fastnachtssitzung geschaut. Ich war auch noch auf der Fastnachtsfeier in Ober-Olm. Am Dienstag war ich auf dem Umzug in Nieder-Olm. Sonst habe ich nichts Besonderes gemacht.

An Rosenmooontag, bin ich gebooooren

 

Samstags war ich mit ein paar Freunden aus meiner Klasse beim Fastnachtsumzug in Finthen, wir hatten viel spaß. Am Montag dem Rosenmontag war ich mit meiner Familie in der Stadt beim großen Rosenmontagsumzug. Es gab viele Süßigkeiten. Am Dienstag findet in Mainz die Kappenfahrt statt bei der alle übrigen Süßigkeiten geworfen werden. Eigentlich wollte ich hingehen aber es hat geregnet und deswegen bin ich nicht .

Mit Freunden ist es immer noch am besten

 

Ich war zu faul um raus zu gehen. Und war die meiste Zeit zu Hause und habe PS4 gespielt. Am Rosenmontag musste ich raus da meine Schwester raus wollte. Am Dienstag waren Freunde da und wir haben wieder die meiste Zeit PS4 gespielt. Am Mittwoch habe ich die ganze Zeit geschlafen.

OOOOOoooh man kann ja sonst nicht PS4 zocken.

 

 

Ich war nur am Fastnachtssamstag und Fastnachtssonntag mit Freunden unterwegs.Samstags waren wir auf dem Gonsenheimer-Umzug, haben aber relativ wenig gefangen. Auf dem Finther-Umzug sah das schon  anders aus, da hatten wir mindestens doppelt so viel. Durch das verlängerte Wochenende konnte ich die restliche Zeit mit FUTChampions verbracht wo ich es in Gold 3 geschafft habe. Somit war es eine gelungene Woche in der ich rumchillen konnte.

Ich glaube wir verstehen uns, was Chillen, Spaß und Fastnacht angeht 😉

 

 

Da wir über Fastnacht sechs Tage frei hatten war ich nochmal mit meinem Vater und meinen zwei Brüdern in Österreich um Skiurlaub zu machen. Es war zwar schön aber auch arschkalt. Irgendwann zwischendrin hatte doch auch noch einer meiner Brüder Geburtstag, was ich natürlich vergessen hab, aber naja… Das einzige blöde war, das meine Familie vorhatte dort auf den Rosenmontagsumzug zu gehen, worauf ich gar keinen Bock hatte, weil ich Fastnacht einfach nicht mag, aber da der Rosenmontagsumzug erst am Dienstag (komischer Weise) stattfand, haben wir es dann doch gelassen. Da ich ich bin und es einfach drauf hab mir wehzutun, durfte ein netter kleiner Sturz natürlich nicht fehlen. Schlussendlich bin ich sehr elegant, nachdem ich über einen Hügel gefahren war abgekackt und mit einem nervig wehtuendem Daumen und einem wehtuendem Bein, was aber mit meinem Unfall von letztem Jahr zu tun hat, zurückgefahren

Auch nicht schlecht!!! Ein Freund ist eine Woche später nach Basel gefahren und in der Schweiz feiern sie eine Woche Später!?!?!?!?!?!?!?!

 

An Fastnacht war ich nicht in Mainz. Sondern 4 Tage in Frankreich mit meiner Familie. Dort waren wir auf einem Reiterhof. An einem Tag sind wir auf eine Burg gegangen, dort gab es einen Gang der unter der Burg entlang geht. Es war eine tolle Landschaft überall waren große Felder. Es hat richtig Spaß gemacht. Wir waren sehr nah an der Deutschen Grenze deshalb mussten wir auch nicht so lang nach Hause fahren. Denn ich hasse Autofahrten.

Die Autobahn hasst dich auch!

 

 

Am ersten freien Tag war ich mit meiner Schwester und ihrem Freund in Frankfurt. Freitags bin ich mit zwei Freunden in die Stadt gefahren, um ein Kostüm für Fastnacht zu kaufen. Samstags bin ich nicht auf den Umzug gegangen, weil ich mehr oder weniger zu faul war. Sonntags und montags allerdings schon, was dann auch relativ nice war. Die restlichen freien Tage war ich zu Hause und habe Lucifer geschaut

Ich habe Dr. Who geschaut

 

 

 

 

Einige aus dem Kurs stellen sich vor ….

Hallo, ich heiße Charlotte (Lotte), bin 13 Jahre alt und hab diese AG gewählt, weil es sich ganz Frühlingsrolle angehört hat und ich gerne mit meiner Freundin zusammen in eine AG wollte.

T- (SCHON MAL FRÜHLINGSROLLE GEGESSEN?)

Ich heiße Christian und bin 14 Jahre alt. Meine Hobbys sind Gitarre spielen und Kajak fahren. Ich wohne in Nieder-Olm und gehe in Mainz zur Schule. Ich habe die AG gewählt, weil ich dort letztes Jahr schon war und es Spaß gemacht hat, die Artikel zu schreiben und man bei der Auswahl der Themen frei war

T-(NICE)

Hay. Ich heiße Ella Grossmann und bin 13 Jahre alt. Ich bin in diese AG gegangen, weil meine alte AG aufgelöst wurde und sich diese AG nice angehört hat.

T-(AUCH NICER GRUND)

Hallo, ich heiße Dorian Heder, bin 15 Jahre alt und bin in diese AG gegangen, weil sie sich nice angehört hat.

T-(ELLA UND DORIAN; WER SCHREIBT BEI WEM AB)

Ich bin Alex und spiele Eishockey. Fußball mag ich auch bisl. Ich bin 13 Jahre alt und vom Sternzeichen Löwe, da ich am 20. August 2003 geboren bin.

T-(EISHOCKEY ROCKS)

Ich heiße >>daten gelöscht<< und bin 13 jahre alt .meine hobbys sind lesen pc spiele spielen und schißen . ich bin in dieser ag weil meine alteag MÜLL war und in dieser noch plätze frei waren.

T-(DATEN GELÖSCHT? HEUTE MORGEN CLOWN GEFRÜHSTÜCKT?)

Ich heiße Florian und bin 13 Jahre alt ich habe diese AG gewählt, weil ich letztes Jahr auch in dieser AG war und sie damals auch richtig cool war.

T-(HEUTE NICHT MEHR COOL?)

Hallo,

ich bin Julius und ich bin ein Editor auf dieser Website. Ich fahre sehr gerne Ski, mag den Computer/Playstation und fahre sehr gerne Fahrrad. Ich mache sehr gerne Krafttraining und bin an Computer-Konsolenspielen interessiert. Wenn ich zu Hause „zocke“, spiele ich meistens FIFA 17, Watchdogs 2 und Assasainscreed Unity. Ich bin sehr viel auf Youtube unterwegs. Ich habe diese AG gewählt, da ich sehr gerne mit dem Computer arbeite und mich für die verschiedenen Themen hier interessiere.

T-( YES SIR; WEITER SO)

Ich bin Leif ein Editor auf dieser Webseite. Was ich auch mag sind Skifahren, Fahrradfahren, Schwimmen und Computer. Und der letzte Punkt ist was ich auch auf dieser Seite posten werde. Ich bin sehr interessiert in den Aufbau von PC’s aber auch in Computerspiele. Ich werde über Themen wie neue Grafik- karten oder Game Releases schreiben. Ich habe diesen Kurs gewählt da ich Menschen informieren will, was man kaufen sollte mit welchem Budget und nicht einfach irgend- einen „kack“ PC auf Amazon für 1200 Euro. Außerdem will ich mich in meinen Formulierungen und in meiner Recht- schreibung verbessern weil das nicht so ganz meine Stärken sind.

T-(RECHTSCHREIBUNG GANZ OK; ABER DEINE PC KENNTISSE SIND MIES)

 

Hi, ich bin Tobias, werde aber lieber Tobi genannt. Ich turne

Verein und spiele Klavier. Ich bin 14 Jahre alt und wohne in Saulheim

Ich gehe in Mainz auf die Schule.

Ich habe diese AG gewählt, weil ich das interessant finde.

T-(SUPER TOBIAS)

 

HI;

ICH BIN T; DER AG LEITER GEDÖNST: ICH MACHE DAS; WEIL ICH FILMWISSENSCHAFTEN AN DER UNI MAINZ STUDIERT HABE UND JETZT ALS VJ BEI DER VERLAGSGRUPPE RHEIN MAIN ARBEITE. BEKANNT AUCH DURCH DIE KOLUMNE „TIBET TESTET“. WATCH IT ON YOUTUBE  😉

ES MACHT SPASS SEIN WISSEN MIT ANDEREN MENSCHEN ZU TEILEN

caring is sharing and not sharing isn’t caring!!!!! In  dem Sinne

 

Vorstellung der Designer

Hallo, wir sind Felix, Nils, Ole und Bjarne wir sind dieses Schuljahr für das Design der Website zuständig.

Felix ist 12 und betreibt hier einen Youtube Kanal.

Nils ist 14 und betreibt keinen Youtube Kanal. Er spielt gerne Overwatch, CS:GO und TF2.

Bjarne ist 14 und spielt gerne Pokemon-Spiele. Er kann auch Gitarre spielen

Ole ist 14 spielt gerne Overwatch und geht Bouldern.